Kursangebot



19.07.2018 / 4-Tägig

Freiheitsdressur mit Christophe Hasta Luego

Warteliste

 

Christophe Hasta Luego gehört zu einer sehr bekannten Pferdefamilie aus Frankreich und ist weltweit einer der besten Freiheitsdresseure. Er ist bekannt aus der Pferdeshow Apassionata, wo er unter anderem eine wunderschöne Freiheitsdressur mit 6 Lusitanos gezeigt hat. Christophe Hasta Luego unterrichtet schon seit 2014 in Boswil und hat mit seiner grossen Erfahrung und ruhigen aber doch sehr präsenten Art alle begeistert. Aktive Plätze sind ausgebucht. Der Kurs ist aber auch für Zuschauer sehr lehrreich. Der Unterricht ist in französischer Sprache, wird aber auf Deutsch übersetzt. Da die Zuschauerplätze limitiert sind, bitten wir um Anmeldung per mail an nick.muntwyler@bluewin.ch oder über die Homepage der Reithalle Flurweid http://www.reithalle-flurweid.ch/de/kurse.html . Ein Zuschauerplatz kostet Fr. 80.- am Tag. Es ist möglich, nur an einem Tag zuzuschauen. Halber Tag Fr. 40.-. Genauere Infos folgen nach der Anmeldung.


Kursdaten

Tag 1

19.07.2018
09:00 - 18:00

Tag 2

20.07.2018
09:00 - 18:00

Tag 3

21.07.2018
09:00 - 18:00

Tag 4

22.07.2018
09:00 - 18:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Warteliste

Aktivteilnehmer: Fr. 600 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 80


01.09.2018 / 2-Tägig

Horse Agility Grundkurs mit Sonja Ruffieux

Kursplätze: 8

 

Mit Agility verbindet man sofort Hunde, die durch Tunnels und über Hürden springen, durch Slaloms laufen oder durch Ringe springen. Mit Pferden kann man dies tatsächlich auch machen. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihr Pferd Schritt für Schritt an diese Arbeit heranführen. Ziel dieses Kurses ist es, einen Parcours frei absolvieren zu können.

 

 

Kursinhalt:

Ausrüstung

Hilfengebung / Kommunikation

Grundübungen der Bodenarbeit sowie freies Arbeiten

Absolvieren der Hindernisse an der Hand und frei

 

Voraussetzungen

Grundlagen der Bodenarbeit (Pferd läuft ruhig am Strick mit, Tempo- und Gangartenwechsel, Wegschicken, Heranrufen. Es sind keine Grundsatzdiskussionen mehr nötig)

Kenntnisse der freien Arbeit von Vorteil, aber nicht zwingend

 

Sind die Voraussetzungen in der Bodenarbeit nicht gegeben, kann nicht garantiert werden, dass ein freies Absolvieren des Parcours möglich ist.


Kursdaten

Tag 1

01.09.2018
09:30 - 17:30

Tag 2

02.09.2018
09:00 - 17:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Grundlagen der Bodenarbeit

Kursplätze

8

Aktivteilnehmer: Fr. 450 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 40

Anmelden

08.09.2018 / 2-Tägig

Der Sitz des Reiters in Balance mit Jenny Neuhauser

Kursplätze: 5

 

Der ausbalancierte, stabile und doch sehr geschmeidige Sitz des Reiters ist die beste Voraussetzung für die unabhängige und gut koordinierte Hilfengebung in jeder Reitweise. Jenny Neuhauser (M.Sc. Psychologie, dipl. Alexander Technik, Gründerin von „Mensch & Pferd Consulting GmbH“ und „Reitsimulator Schweiz“) hat sich im Verlaufe ihrer langjährigen Tätigkeit als Reit- und Alexander Techniklehrerin auf Sitzschulung mit und neben dem Pferd spezialisiert.

 

In diesem Kurs wird am Samstag morgen in einem Übungsteil sowohl für die Reiter wie auch die Theorieteilnehmer zusammen über praktische Übungen, die Körperwahrnehmung, das Bewegungsgefühl und die präzise Koordination verfeinert. Das Ziel ist die Verbesserung von Balance und Geschmeidigkeit und das Geraderichten des Reiters. Dazu werden Bewegungsabläufe benutzt, die gut in den persönlichen Alltag eingebaut werden können, wenn man nicht auf dem Pferd sitzt. Weiter werden spezielle Übungen gemacht, welche die Hilfengebung auf dem Pferd erklärt und trainiert. In jedem Kurs werden wieder neue Übungsabfolgen gelernt.

 

Am Nachmittag bekommen 7 Reiter die Gelegenheit, im Einzelunterricht à 45min wahlweise an der Sitzlonge oder beim freien Reiten ihren Sitz zu schulen. Am Sonntag können die Reiter in je zwei Einzellektionen à 30 Min das Gelernte festigen und ausbauen. Zuschauer sind herzlich willkommen. Theorieteilnehmer am Samstag Fr. 70.--/Sonntag Fr. 30.--.


Kursdaten

Tag 1

08.09.2018
09:00 - 17:30

Tag 2

09.09.2018
09:00 - 17:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Kursplätze

5

Aktivteilnehmer: Fr. 450 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 70

Anmelden

15.09.2018 / 2-Tägig

Freiheitsdressur mit Nick Muntwyler

Warteliste

 

Freiheitsdressur basiert auf bewusstem Einsetzen des eigenen Körpers (Körpersprache), klaren Stimmkommandos sowie genauer Hilfegebung mit den Peitschen.

 

Ein gut ausgebildetes Pferd in Freiheitsdressur ist für Nick Muntwyler ein Pferd, dass sehr fein auf die oben erwähnten Hilfen wie Körpersprache, Stimmkommandos und Hilfegebung mit den Peitschen reagiert, basierend auf einem klaren Verhältnis zwischen Pferd und AusbildnerIn. Unter einem klaren Verhältnis versteht er gegenseitigen Respekt, lustvolles, aber konzentriertes Mitarbeiten des Pferdes sowie klare Reaktionen auf die Hilfen mit den Peitschen ohne Ausdruck von Aggression. Freiheitsdressur trägt viel zur Schaffung einer ausgewogenen Beziehung zwischen Pferd und BesitzerIn bei und ist nicht zuletzt aus diesem Grund eine sinnvolle Ergänzung für jedes Pferd aus den Bereichen Dressur, Springen und Freizeit wie auch Grundlage für das Beginnen mit Zirkuslektionen.

 

Freiheitsdressur und Zirkuslektionen stärken die Beziehung zwischen Mensch und Tier und fördern die Aufmerksamkeit des Pferdes.

 

Die Kurse beinhalten an beiden Tagen einen Theorieteil. Im Theorieteil demonstriert Nick Muntwyler mit einem seiner Pferde die Basiselemente der Freiheitsdressur. Weiter gibt es drei Einheiten Einzelunterricht sowie eine Einheit Unterricht in einer Dreiergruppe.


Kursdaten

Tag 1

15.09.2018
09:00 - 17:45

Tag 2

16.09.2018
09:00 - 17:15

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Warteliste

Aktivteilnehmer: Fr. 450 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 50

Anmelden

22.09.2018 / 2-Tägig

Reitkurs mit Eva Kuhn - Seitengänge: zur Unterstützung des Freizeitpferdes

Kursplätze: 4

 

Seitengänge werden seit Beginn der Reitkultur zur Gesunderhaltung des Reitpferdes praktiziert. Dieser Kurs spricht alle reiterlichen Niveaus an:

 

  • dem Einsteiger soll mit einem ersten Schnuppern in den Seitengängen deren Vorzüge und „Lust auf mehr“ vermittelt werden
  • dem erfahreneren Reiter werden Varianten und Kombinationen von Seitengängen mitgegeben, die ihm helfen, sein Training effektiver zu gestalten und aus denen heraus er eigene Ideen entwickeln kann

 

Im Theorietteil werden folgende Themen erläutert:

  • Sinn und Zweck
  • Voraussetzungen zum Reiten von Seitengängen
  • Hilfengebung
  • Sinnvolle Integration ins Training: Formen und Varianten von Seitengängen zur Verbesserung spezifischer Probleme und zur Vorbereitung von höheren Lektionen

 

Im praktischen Teil werden die Pferd/Reiterpaare auf ihrem Ausbildungsstand abgeholt und ein Trainingsplan für das weitere Üben Zuhause entwickelt.


Kursdaten

Tag 1

22.09.2018
09:30 - 17:30

Tag 2

23.09.2018
09:00 - 17:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Kursplätze

4

Aktivteilnehmer: Fr. 420 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 60

Anmelden

04.10.2018 / 4-Tägig

Freiheitsdressur mit Christophe Hasta Luego

Warteliste

 

Christophe Hasta Luego gehört zu einer sehr bekannten Pferdefamilie aus Frankreich und ist weltweit einer der besten Freiheitsdresseure. Er ist bekannt aus der Pferdeshow Apassionata, wo er unter anderem eine wunderschöne Freiheitsdressur mit 6 Lusitanos gezeigt hat. Christophe Hasta Luego unterrichtet schon seit 2014 in Boswil und hat mit seiner grossen Erfahrung und ruhigen aber doch sehr präsenten Art alle begeistert. Aktive Plätze sind ausgebucht. Der Kurs ist aber auch für Zuschauer sehr lehrreich. Der Unterricht ist in französischer Sprache, wird aber auf Deutsch übersetzt. Da die Zuschauerplätze limitiert sind, bitten wir um Anmeldung per mail an nick.muntwyler@bluewin.ch oder über die Homepage der Reithalle Flurweid http://www.reithalle-flurweid.ch/de/kurse.html . Ein Zuschauerplatz kostet Fr. 80.- am Tag. Es ist möglich, nur an einem Tag zuzuschauen. Halber Tag Fr. 40.-. Genauere Infos folgen nach der Anmeldung.


Kursdaten

Tag 1

04.10.2018
09:00 - 18:00

Tag 2

05.10.2018
09:00 - 18:00

Tag 3

06.10.2018
09:00 - 18:00

Tag 4

07.10.2018
09:00 - 18:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Grundlagen der Freiheitsdressur

Warteliste

Aktivteilnehmer: Fr. 600 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 80

Anmelden

10.10.2018 / 2-Tägig

Bodenarbeitskurs Stufe 1 mit Alfonso Aguilar

Kursplätze: 1

 

Alfonso Aguilar ist zweifellos einer der Pioniere im natürlichen Pferdetraining, welches nicht auf Zwang und Konfrontation beruht. Bodenarbeit fördert die Partnerschaft von Mensch und Pferd durch gegenseitiges Vertrauen. In seinen Bodenarbeitskursen wird Theorie aber vor allem viel Praxis vermittelt. Die erlernten Techniken sind für jeden Reitstil (Western, Dressur, Springreiten, Fahren) hilfreich. Mehr Informationen zu Alfonso Aguilar unter www.aquilarnaturalconcepts.com.

Der Bodenarbeitskurs 1 ist für Bodenarbeitsanfänger und Jungpferde geeignet.


Kursdaten

Tag 1

10.10.2018
09:30 - 17:30

Tag 2

11.10.2018
09:00 - 17:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Kursplätze

1

Aktivteilnehmer: Fr. 490 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 60

Anmelden

20.10.2018 / 2-Tägig

Klassische Handarbeit und langer Zügel mit Saskia Gunzer

Warteliste

 

Die Krönung der Ausbildung, so sagt man, ist die Vorstellung des Pferdes "Am Langen Zügel". Darüber hinaus ist diese Arbeit eine willkommene Abwechslung im Umgang mit dem Pferd und ist bei allen Rassen anwendbar. Ob Sie nun am Anfang der Ausbildung stehen, Umsteiger oder fortgeschritten sind – alle Reiter mit ihren Pferden und Ponys aller Rassen sind herzlich willkommen. Saskia Gunzer ist seit vielen Jahren als Ausbilderin in den Bereichen Arbeit an der Hand, Freiheitsdressur, Zirkuslektionen und am Langen Zügel erfolgreich tätig. Sie bildet Pferde unterschiedlichster Rassen am Langen Zügel bis zur Hohen Schule aus und ist eine gefragte Expertin. Der Kurs beinhaltet täglich zwei Einheiten à 30 Minuten für die aktiven Teilnehmer.Die Plätze sind limitiert (6-8 aktive Teilnehmer). Jeder Teilnehmer kann zwischen Arbeit am Langen Zügel, Arbeit an der Hand, Zirkuslektionen oder klassischem Reiten wählen. Die Lektionen werden individuell und je nach persönlichem Ausbildungstand erteilt.Zuschauer sind willkommen.


Kursdaten

Tag 1

20.10.2018
08:00 - 18:00

Tag 2

21.10.2018
08:00 - 18:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Warteliste

Aktivteilnehmer: Fr. 450 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 80

Anmelden

26.10.2018 / 3-Tägig

Dreitägiger Intensivkurs mit Theorie mit Alfonso Aguilar - NEU!

Ausgebucht

 

Der erstmals auf der Flurweid durchgeführte dreitägige Intensiv-Kurs mit Alfonso Aguilar bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spielraum zum Mitgestalten des Programms. Jeder Tag beinhaltet einen Theorieteil, Unterricht am Boden und auf dem Pferd. Kontinuierliches Arbeiten an einem Problem oder Platz zum Ausprobieren von Neuem (Doppellonge, Bosal, etc.) sind in diesem Kurs möglich. Ebenso ist die für Alfonso typische Mischung von Lernen und «Fun» im Kurs garantiert. Alle Reitweisen und Pferderassen sind willkommen. Die Gruppen werden in Erfahrungsstufen eingeteilt, so dass alle Teilnehmer und Pferde profitieren können. Mehr zu Alfonso Aguilar unter www.aguilarnaturalconcepts.com .


Kursdaten

Tag 1

26.10.2018
09:30 - 17:30

Tag 2

27.10.2018
09:00 - 17:00

Tag 3

28.10.2018
09:00 - 17:00

Kursort

Reithalle Flurweid

Kursniveau

Alle

Kursplätze

Ausgebucht

Aktivteilnehmer: Fr. 680 / Zuschauer(Pro Tag): Fr. 60




Zurück